· 

17. Multikulturelle Sommerfest

Am 1. Juli 2018 findet in der Kulturfabrik Leipzig/ WERK2 von 15 bis 20 Uhr das 17. Multikulturelle Sommerfest der Gesellschaft für Völkerverständigung, welches sich in diesem Jahr dem Motto: »Für das Miteinander in der Gesellschaft - For the conjointly in society« verschrieben hat,  statt. Die Idee des Multikulturellen Sommerfestes ist es, Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Kultur und Lebensweisen zusammen zu bringen, um die Vielfalt zu feiern, Austausch und Gemeinschaft zu fördern Die Veranstalter_innen laden hierzu zur Mitgestaltung und Bereicherung des Festes ein!

 

Neben einem Bühnenprogramm, bestehend aus Musikbeiträgen und Tanz, sind Workshops sowie eine »Open stage« geplant. Hier ist für eure Ideen Platz! Außerdem werden Vereine von Migrant_innen, interkulturell aktive Vereine und kulturelle, politisch und sozial engagierte Organisationen, Initiativen und Akteure dazu eingeladen, sich und ihre Aktivitäten mit einem Stand oder einer Aktivität wie interkulturell interagierende Workshops, Musik oder Kunst vorzustellen.

 

Es besteht großes Interesse an verschiedenen Perspektiven, Meinungen, Erfahrungen, Fragen, künstlerischen und kulturellen Ausdrucksweisen, die in Leipzig zuhause sind. Dieses Fest ist für alle, die offen und neugierig sind und sich eine Gesellschaft wünschen, in der respektvoll und menschlich miteinander umgegangen wird - unabhängig von Herkunft, Status, Kultur, Sprache, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung und Lebensweise.

 

Für die Teilnahme am 17. Multikulturellen Sommerfest ist der ausgefüllte Anmeldebogen bis zum 25. Mai 2018 an info@gfvv-leipzig.de mit dem Betreff »Sommerfest 2018« zu senden.

 

Kontakt: info@gfvv-leipzig.de

Tel.: 0341 3061905

Kommentar schreiben

Kommentare: 0