Artikel mit dem Tag "Vortragsreihe"



Veranstaltungen · 04. April 2019
Das ZLS bietet in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, dem Herder-Institut der Universität Leipzig sowie der Stadt Leipzig | Referat für Migration und Integration im Sommersemester 2019 eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel "Integration und Sprache. Konzepte - Fragen - Perspektiven" im Rahmen der Profilstudien an. Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten. Zeit: montags, 15:15 - 16:45 Uhr Ort: Campus Augustusplatz, Hörsaal 10

Veranstaltungen · 01. November 2018
Die im Wintersemester 2014/15 begründete Vortragsreihe "Digital Humanities - Theorie und Methodik" wird auch im Wintersemester 2018/19 fortgesetzt. Studierende, Lehrende und andere Interessierte von nah und fern sind dazu am 06. November 2018 herzlich in die Sächsische Akademie der Wissenschaften eingeladen. Im Fokus der Vortragsreihe wird dieses Mal der Beitrag Italiens zu den Digital Humanities stehen. Damit soll nicht nur die Sicht auf die Digital Humanities, ihre Theorie und Methodik...

Veranstaltungen · 16. Mai 2018
Auch in diesem Jahr wurde vom Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung wieder eine Gender-Kritik-Vortragsreihe organisiert, die sich diesmal mit der Geschichte und Gegenwart feministischer Bewegungen auseinandersetzt. Es werden noch vier Veranstaltungen stattfinden, die kostenfrei besucht werden können. Weitere Informationen gibt es auf Facebook und auf der Webseite des FraGes. Außerdem erfahrt ihr mehr über die einzelnen Veranstaltungen auf dem nachfolgenden Flyer.

Veranstaltungen · 31. Januar 2018
Für die Vortrags- und Diskussionsreihe: Women* in Science – Empowerment now! sucht das soziokulturelle Zentrum Frauenkultur für April, Mai und Juli 2018 noch Personen, die Lust haben, ihre Abschlussarbeit vorzustellen. Es geht darum, die Abschlussarbeit nicht in der Schublade vergilben zu lassen, sondern die eigene Forschung zu präsentieren und gemeinsam weiterzudenken sowie ins Gespräch darüber zu kommen. Dabei ist dem Themenbereich eurer Arbeit keine Grenzen gesetzt. Da für das...