Artikel mit dem Tag "Film und Diskussion"



Veranstaltungen · 01. Juli 2019
Film: Klasse Deutsch In der Schulklasse B206 ist vieles anders: Denn nur zwei Jahre hat die Lehrerin Ute Vecchio Zeit, um Kinder, die aus dem Ausland neu nach Deutschland gekommen sind, mit viel Leidenschaft auf das deutsche Schulsystem vorzubereiten. Dabei fängt sie oft mit den einfachsten Dingen, wie dem Unterschied zwischen finden" und erfinden" und wer eigentlich Bastian Schweinsteiger ist, an. Doch so unterschiedlich die Länder und Kulturen sind, aus dem die Kinder kommen, so...

Veranstaltungen · 19. Februar 2019
Wir unterstützen die diesjährige Veranstaltungsreihe der Leipziger Seebrücke. Schaut vorbei!

Veranstaltungen · 25. Juni 2018
Die Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig zeigt die 25-minütige Kurzversion des Dokumentarfilms "Háwar - Meine Reise in den Genozid" und lädt nach dem Film zu einem Publikumsgespräch und einer Diskussion mit der Filmemacherin Düzen Tekkal und dem Völkerstrafrechtler Alexander Schwarz (Universität Leipzig) ein, die insbesondere auch die geschlechterspezifische Verfolgung von Jesidinnen durch den IS thematisieren wird. Hier die Links zu der Veranstaltung:...

Veranstaltungen · 31. Januar 2018
Das China-Filmfestival geht in die fünfte Runde! Innerhalb von vier Tagen, vom 14. bis zum 17. Februar 2018, werden Dokumentar- und Spielfilme von chinesischen und internationalen Filmemacher_innen gezeigt. Die vielseitigen Facetten der gegenwärtigen Gesellschaft und Kultur Chinas kommen durch Bilder und die persönlichen Erzählungen der Protagonist_innen zum Ausdruck. Das Festival soll einen tiefen Einblick in ein Land geben, dem wir in den Medien und persönlich begegnen, dessen viele...

Veranstaltungen · 19. November 2017
Am kommenden Dienstag, am 21.11., wird um 19 Uhr der Film "Berlin Rebel High School" im Hörsaal 9 (Hörsaalgebäude) gezeigt. Der Eintritt ist frei und der Regisseur wird für ein anschließendes Gespräch anwesend sein. Zur Veranstaltung auf Facebook geht es hier.

Veranstaltungen · 31. Oktober 2017
Gemeinsam schauen wir den Film "This ain't California" und haben anschließend Zeit zur Diskussion mit Dr. Andreas Kötzing und Dr. Michael Dobstadt von der TU Dresden.

Veranstaltungen · 21. Oktober 2017
2011 ist ein Jahr, dass sich in die Köpfe vieler Ägypter für immer eingebrannt hat. Das Jahr, in dem die Revolution begann, heißt es. Damals groß in den deutschen Nachrichten, spricht heute kaum noch jemand von den vielen jungen Menschen, die vor 6 Jahren auf dem Tahrir-Platz standen, um für eine bessere Zukunft zu kämpfen. Doch was ist aus diesen Menschen geworden? Und was aus der Revolution? Eine verlorene Revolution, hört man in Kairo so manchen sagen. Aber ist sie das wirklich? Wenn...