· 

1 BPLK Stelle in Betlehem (50% staatliche Mariam-Al-Atrah Schule und 50% christliche Privatschule Ev.-luth. Dar Al Kalima)

Kontakt: Tabea Malessa (ramallah@auslandsschulwesen.de)

   

BPLK bedeutet "Bundesprogrammlehrkraft", im Prinzip eine von der  

ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen) vermittelte Lehrkraft.  

Hier sind noch weitere Infos zu den BPLK-Stellen:  

https://www.auslandsschulwesen.de/Webs/ZfA/DE/Bewerbung/Lehrkraefte/BPLK/bplk_node.html

 

Zu den Schulen: Die Mariam-Al-Atrah-Schule ist eine staatliche  

Mädchenschule, an der in den Klassenstufen 4 bis 6 Deutsch  

unterrichtet wird. Die Schülerinnen lernen dann an der weiterführenden  

Al Awda Schule Deutsch weiter. An der koedukativen Ev.-luth. Dar Al  

Kalima Schule wird Deutsch von der 1.-11. Klasse unterrichtet.

Beide Schulen verfügen über je einen Deutschfachraum und sind  

mit modernen Medien ausgestattet.

     

Tätigkeitsprofil:

- Erteilen von Deutschunterricht

- Mitarbeit bei der Implementierung des schulinternen Curriculums für Deutsch

- Vorbereitung von SchülerInnen auf Internationale schulische  Vergleichsarbeiten A1 an der Mariam-Al-Atrah Schule sowie A2 und DSD I  in der Dar Al Kalima Schule

- Unterstützung der einheimischen Lehrkräfte

- Mitarbeit bei Projekten zur Stärkung und Förderung des  Deutschunterrichts in den Palästinensischen Gebieten einschl.  Schulpartnerschaften

- Übernahme organisatorischer Aufgaben

- Anforderungsprofil:

- möglichst Erfahrungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch  als Zweitsprache

- sehr hohe Belastbarkeit

- Teamfähigkeit

- Fähigkeit zur Selbstreflexion

- Einfühlungsvermögen und ausgeprägte Umstellungsbereitschaft

- sicheres Auftreten

 

Arbeitgeberleistungen:

An der Ev.-luth. Dar Al Kalima Schule wird ein monatliches Ortsgehalt  

gezahlt. An der Mariam Al Adra Schule gibt es keine Leistungen.

Erklärung: Die BPLK beziehen ihr Gehalt aus Deutschland und bekommen  

oft noch zusätzlich das Ortsgehalt vor Ort. Bei dieser BPLK-Stelle in  

Betlehem ist es so, dass man (zusätzlich zum Gehalt von der ZfA) ein  

Ortsgehalt von der Dar Al Kalima Schule erhält, aber nicht von der  

Mariam Al Adra Schule.

 

Besondere Hinweise: Die Schulen befinden sich in unmittelbarer  

Nähe zu Jerusalem. Der Raum Bethlehem/Beit Sahour bietet  

kulturgeschichtlich viel Interessantes. Die Lebensqualität am  

Einsatzort ist gut. Die besonderen Umstände in der Region erfordern  

ein sehr hohes Maß an Belastbarkeit und interkultureller Kompetenz.  

Die Bereitschaft, sich auf neue Situationen und Bedingungen  

einzustellen, wird vorausgesetzt.

 

Arbeitsbeginn: 01.08.2021

Kommentar schreiben

Kommentare: 0