· 

Konferenz: Orientalismus heute

Vom 25. bis 27. Oktober 2018 findet die internationale Konferenz zum Thema „Orientalismus heute. Perspektiven arabischer und deutscher Literatur- und Kulturwissenschaft“ am Institut für Germanistik der Universität Leipzig statt. Die Verantsltung wird von Prof. Dr. Dieter Burdorf, Abdalla Eldimagh und Dr. Stephanie Bremerich durchgeführt.

 

Bei den Vorträgen kommen Forscherinnen und Forscher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Polen, Ägypten, Marokko, Syrien und Kanada zusammen. Sie diskutieren ein Thema, das in einer zunehmend von Islamophobie und Überfremdungsängsten geprägten westlichen Gesellschaft, in der der Rechtspopulismus wieder politik- und salonfähig geworden ist, dringlicher denn je erscheint.

 

Neben Fachvorträgen werden auch künstlerisch-literarische Beiträge zu hören sein. Eröffnet wird die Konferenz am 25. Oktober um 19 Uhr mit einer Lesung des vielfach ausgezeichneten Autors Sherko Fatah in der Universitätsbibliothek Leipzig.

 

Die Konferenz ist öffentlich, der Besuch ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

Weitere Informationen sowie das Programm findet ihr im nachfolgenden Flyer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0