· 

Aktuelles von Wilma

Wilma steht für "Willkommensinitiative der in Leipzig mitstudierenden Ausländerinnen und Ausländer". Studierende aus verschiedenen Fakuläten wollen dabei helfen, dass sich ausländische Studierende während ihres Aufenthaltes in Leipzig besser zurechtfinden und leichter Kontakt zu deutschen Studierenden knüpfen können und organisieren deshalb verschiedene Veranstaltungen, zu denen sowohl deutsche als auch ausländische Studierende herzlich willkommen sind. Es werden natürlich auch immer neue Leute gesucht, die sich mit engagieren wollen. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, kommt doch einfach zum wöchentlich stattfindenden Montagstreffen, immer um 20 Uhr im Seminargebäude, Raum 124.

Regelmäßige Veranstaltungen sind u.a. die Montagskneipe wöchentlich 21.30Uhr, aktuell im Jet in der Arthur-Hoffmann-Str. 54, oder der Theatertreff jeden Donnerstag 15.15Uhr im Neuen Seminargebäude im S105. Zudem ist am 25.11. der nächste gemeinsame Ausflug geplant, diesmal nach Potsdam. Am 29.11. könnt ihr an einem Workshop zum Leben und Arbeiten in Deutschland teilnehmen. Wer gerne kocht und nebenbei gerne neue Leute kennenlernen möchte, sollte unbedingt am Dinner-Hoping am 21.11. teilnehmen. Näheres zu diesen und weiteren Veranstaltungen erfahrt ihr auf der Webseite bzw. der Facebookseite von Wilma.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0